Programme der YPPA

Im Rahmen der Programme sollen die Bedürfnisse gesunder und kranker Minderjähriger, sowie junger Erwachsener evaluiert und gemeinschaftliche Projekte zur Förderung der Jugendlichen umgesetzt werden. YPPA agiert in Kooperation mit dem SFU Verlag, welcher für die künstlerische Gestaltung und Veröffentlichung verantwortlich ist.

  • Young People Programme

Die Projektgemeinschaft hat sich das Ziel gesetzt, im Hinblick auf die Entwicklung eines „jugendbewussten“ Lebensstils, gesteigerter Selbstautonomie und Öffnung neuer Zukunftsperspektiven zu agieren.

Bearbeitet werden für die Zielgruppe wichtige Themen aus Sicht der Jugendlichen. Die Beantwortung vieler, oft einfach klingender Fragen, erfordert ein hohes Maß an Fachkenntnis, aber auch „Jugend-gerechter“ Erklärung komplizierter Sachverhalte und Grundlagen.
Die Handbücher sind daher als Ratgeber konzipiert und sollen durch Einbindung jugendlicher Experten und Co-Autoren diesen Ansprüchen gerecht werden.

yppa_logo1Programm 2015 – 2017

Entwicklung einer Publikationsreihe für Jugendliche in Kooperation mit dem SFU Verlag

 

 

  • Young Patient Programme

Im Rahmen dieses Programms sollen Patientensicherheit und Patientenrechte Jugendlicher gefördert, sowie unterstützende Systeme und Informationen bereitgestellt werden, um die Therapie-Mitwirkungsbereitschaft und Eigenverantwortung zu stärken.

yppa_logo2Programm 2015 – 2017

Entwicklung von Informations- und Dokumentationsmaterial für klinische Forschungsprojekte und ärztliche Behandlung in Kooperation mit dem SFU Verlag