Forschungsbereiche der Abteilung

Die Abteilung widmet sich speziell der fächerübergreifenden wissenschaftlichen Forschung und verfügt über weitreichende Expertise und Partnerschaften in diesem Bereich.
Gemeinsam mit dem IIRC SFU und koordinierenden Forschungszentren werden internationale Studienprojekte speziell in den folgenden Forschungsschwerpunkten durchgeführt:

  • Lebensqualitätsforschung
    IQI –  International Quality of Life Investigation

    –      Stellenwert der Lebensqualität als Indikator für eine erfolgreiche medizinische
    Behandlung und Patienten- Compliance,
    –      Korrelation der QoL zu unerwünschten Ereignissen und Reaktionen ,
    –      Entwicklung von Studienkonzepten und Instrumenten zur Verbesserung
    der Lebensqualität (speziell bei chronischen / malignen Erkrankungen)
  • Patienteninformation und Konsumentenschutz
    IRI –  International Readability Investigation

    –       Lesbarkeit und Verständlichkeit von Gebrauchs-/ Patientennformationen,
    –       Einsatz von Inklusionsmaßnahmen und Informationssystemen
  • Vigilanz- Forschung
    IVI –  International Vigilance Investigation

    –       Evaluierung der Effektivität von Vigilanzsystemen,  sowie von Neben-
    wirkungsmanagement und Meldeverhalten,
    –       Drug Utilisation,
    –       Pharmakoepidemiologie u.a.
  • Ernährungs-/ Nahrungsergänzungsmittel-Forschung
    INI – International Nutrition Investigation
    –       Studien-Settings,
    –       Ernährungstagebücher – Substudien

Übersicht zu Studien / Projekten / Systemen / Programmen